« Zurück

Pegelmesswerte im Blick!

In der FluGGS-Anwendung „Messergebnisse" zeigt detaillierte Daten zu Messergebnissen aus den Bereichen Hydrologie, Gewässergüte, Makrozoobenthos usw. Die Messergebnisse lassen sich komfortabel über die Hyperlink-Funktion (Blitzsymbol) des jeweiligen Themas aufrufen. Zeitreihenthemen sind darüber hinaus über die MapTip-Funktion (Sprechblase) mit dem SensorWeb des Wupperverbandes verknüpft.

 

Die Darstellung der hydrologischen Messergebnisse wurde dahingehend erweitert, dass ab sofort Abweichungen von Pegel-Referenzwerten direkt in der Karte dargestellt werden.

 

Dargestellt werden Über- bzw. Unterschreitungen von Abfluss und Wasserstand.

 

Als Referenzwerte dienen der mittlerer Hochwasserabfluss, der Mittelwasserabfluss und der mittlere Niedrigwasserabfluss für den Abfluss bzw. das mittlere Hochwasser, Mittelwasser und mittleres Niedrigwasser für den Wasserstand.

 

Stationen, deren aktuelle Messwerte den Referenzwert für den mittleren Hochwasserabfluss bzw. für das mittleren Hochwasser überschreiten, werden rot dargestellt.

 

Eine Überschreitung des Mittelwasserabflusses bzw. des Mittelwassers wird orange angezeigt.

 

Eine Unterschreiung des mittleren Niedrigwasserabflusses bzw. des mittleren Niedrigwassers wird blau dargestellt.

 

Sofern aktuell keine Über- oder Unterschreitung an der jeweiligen Pegelmessstelle vorliegt, wird die Station grau angezeigt.

 

 

 

 

Der Dienst „Messergebnisse Hydrologie" zeigt zudem die Tages- bzw. Stundenaktualität verschiedener Pegel in Bezug aus Abfluss, Speicherinhalt und Wasserstand.

 

 

Sie finden die FluGGS-Anwendung "Messergebnisse" in der Kategorie "Fachanwendungen".


 

Christian Förster
Hauptverwaltung
Untere Lichtenplatzer Str. 100
42289 Wuppertal

Tel.: + 49 202 583107
Fax: + 49 202 583317
E-Mail: